Kooperation mit der Stadtbibliothek Mannheim

Erweiterung des schulinternen Sprachförderprogramms

Im Rahmen der Erweiterung des schulinternen Sprachförderprogramms konnte nach unserer initiativen Kontaktaufnahme mit der STADTBIBLIOTHEK MANNHEIM ein besonders qualifizierter außerschulischer Partner für eine konstruktive Zusammenarbeit gewonnen werden:

Durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadtbibliothek und dem Lessing-Gymnasium (als erstem Mannheimer Gymnasium) ist unser Sprachförderprogramm um zahlreiche sinnvolle Komponenten wesentlich ergänzt. 

Der MANNHEIMER MORGEN berichtet ausführlich.

Auf der Grundlage der Rahmenvereinbarung „Kooperation zwischen Schulen, Kindertageseinrichtungen und Bibliotheken in Baden-Württemberg“ zwischen dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, dem Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und den Kommunalen Landesverbänden Baden-Württemberg bündeln beide "Bildungs-Partner" mit dieser Vereinbarung die Zusammenarbeit bei der Stärkung von Lese-, Informations- und Medienkompetenz.

Die primären Ziele der Kooperation sind:

  • die Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Schüler,
  • die Unterstützung von Lesekompetenz und Lesemotivation der Schüler,
  • der Erwerb von Recherchefähigkeiten,
  • das Kennenlernen der Bibliothek als außerschulischer Lernort,
  • die Vermittlung von Medienkompetenz.