Robotik-Wettbewerbe

Robotik AG am Lessing-Gymnasium

Die Robotik-AG am Lessing-Gymnasium besteht seit 2010. Dort können Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 an teilnehmen. Wir verwenden den LEGO Mindstorms NXT und den LEGO EV3 als Roboter um mit den Sensoren und Aktoren durch Programmierung komplexe Aufgaben zu lösen. Dazu nehmen wir jedes Jahr an verschiedenen Wettbewerben teil.

 

Teilnahme am Regionalwettbewerb "First Lego League" am 08.12.2018 in der Hochschule Mannheim:

Die First Lego League (FLL) ist einer der größten internationalen Robotikwettbewerbe für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. In der neuen Saison 2018/2019 dreht sich unter dem Motto "Into Orbit" alles um das Thema Leben und Reisen im Weltraum. Die diesjährigen FLL-Teams tüfteln seit der Veröffentlichung der Aufgabenstellungen im August zum Beispiel im Rahmen an Lösungen, die das Leben und Arbeiten im Weltraum für Astronauten vereinfachen können.Beim Regionalwettbewerb in Mannheim traten 19 Teams gegeneinander an. Sie werden begleitet von ihren Betreuern und Fans. 

"Team Lessing": Raphael Vehns, Jonathan Vehns, Tobias Seibold, Sophia Böttcher, Leonie Werner, Peer Wiedemann, Florian Wolf, Steven He (alle Lessing-Gymnasium Mannheim)

Betreuer: Dr. Martin Miksch (Lessing-Gymnasium)

Obwohl wir zum ersten Mal bei der First Lego League antraten, konnten wir einen beachtlichen Platz 10 erreichen, bei 19 teilnehmenden Teams.