:: Home   :: Kontakt   :: Impressum   :: Sitemap
Pressemitteilungen
 
 

Für eine erfolgreiche Studien- und Berufswahl: B•O•G•Y

[Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium / G8]

BOGYDas Lessing-Gymnasium hilft seinen Schülerinnen und Schülern, eine geeignete Studien- und Berufswahl zu treffen. Dafür haben wir ein breit angelegtes Konzept mit einem Netzwerk von Partnerschaften entwickelt:

10. Klasse:
Alle Jugendlichen absolvieren in Begleitung ihres Klassenlehrers den Berufsnavigator der VR Bank. In Kleingruppen werden mittels eines aufwendigen Testverfahrens, mit Eigen- und Fremdbewertung, die Stärken und Schwächen jedes Jugendlichen ermittelt. Daraus ergeben sich für jeden Einzelnen individuell auf seine Fähigkeiten zugeschnittene Empfehlungen zur Berufswahl, die in einer anschließenden persönlichen Beratung detailliert analysiert und besprochen werden. Ziel dieses Verfahrens ist es, jedem Jugendlichen einen ersten Einblick in die für ihn geeigneten Berufe zu ermöglichen und damit neue Perspektiven zu eröffnen.

Im weiteren Verlauf des Schuljahres absolvieren dann alle Schülerinnen und Schüler das einwöchige BOGY-Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl. Sie haben damit die Möglichkeit, erste Erfahrungen in einem durch den Berufsnavigator vorgeschlagenen Arbeitsfeld zu sammeln. Eine wachsende Anzahl von Schülerinnen und Schülern nutzt inzwischen das Angebot des Vereins deutscher Ingenieure (VDI), ein vertieftes zweiwöchiges Ingenieurspraktikum abzuleisten. Zu diesem Praktikum gehört auch ein „Hochschultag" an der sehr renommierten Mannheimer Hochschule für Technik und Gestaltung.

Darüber hinaus können sich besonders befähigte Jugendliche für eine Teilnahme am Studienkompass bewerben. Diese Initiative der Stiftung der deutschen Wirtschaft und ihren Partnern unterstützt ausgewählte Schülerinnen und Schüler bei der Studienorientierung und fördert sie u. a. durch Trainingsangebote und eine kontinuierliche Betreuung in den letzten beiden Schuljahren, sowie im ersten Jahr des Studiums. Zu einer Bewerbung sollen vor allem Jugendliche ermuntert werden, die in ihrem familiären Umfeld keine Förderung zu einem akademischen Bildungsweg erhalten bzw. Hemmnisse für die Aufnahme eines Studiums erkennbar sind.

11. Klasse:
Nach den Osterferien haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in Einzelgesprächen von einem Experten des Hochschulteams der Agentur für Arbeit Mannheim in der Schule beraten zu lassen.

Ein fester Bestandteil unseres Angebots ist das Assessmentcenter-Training der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord. Bis zu 20 Jugendliche, die großes Interesse im Bereich Wirtschaft zeigen, können sich in einem halbtägigen Training in die Anforderungen eines Assessmentcenters einführen lassen und dies einmal selbst durchlaufen.

12. Klasse:
Auch für die Abschlussklassen bietet das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Mannheim Einzelgesprächstermine in der Schule an, die von den Schülerinnen und Schülern nach Bedarf genutzt werden können.

Klassenübergreifend:
Am Lessing-Gymnasium Mannheim bietet unser BOGY-Beauftragter, Herr Markus Wiehle, an 2 Tagen eine sogenannte BOGY-Sprechstunde an. Hier finden alle Schülerinnen und Schüler Hilfe bei der Auswahl geeigneter Praktikaplätze, persönliche Beratung bezüglich Studien- oder Berufslaufbahn und mögliche Kontakte zu Universitäten − kurzum: Für ALLE Fragen oder Probleme im Bereich BOGY & Zukunft! 

 
© SCHEID Mannheim