:: Home   :: Kontakt   :: Impressum   :: Sitemap
[ Hochbegabtenzug ] > Informationsabend
Pressemitteilungen
 
 

Informationsabend am Donnerstag, 2.2.2017



Sehr geehrte Eltern,

im Dezember 2008 hat das Kabinett der Landesregierung Baden-Württemberg beschlossen, dass das Lessing-Gymnasium Mannheim zu den Schulen gehört, an denen ab dem Schuljahr 2009/10 eine Hochbegabtenklasse eingerichtet wird. Damit zählt das Lessing-Gymnasium Mannheim auf eigenen Antrag hin zu den vierzehn ausgewählten Standorten Baden-Württembergs, die einen Hochbegabtenzug führen und somit den Schülerinnen und Schülern der Metropolregion Rhein-Neckar ein weiteres − den individuellen Begabungen entsprechendes − Bildungsangebot machen können.

Ein zentrales Anliegen unserer Schule ist die Begleitung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Begabungsprofil. Umso wichtiger erscheint uns daher auch für die neu gebildete Klasse, die notwendige spezielle Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler mit einer adäquaten Integration in die Schulgemeinschaft und in die bei uns bestehenden Formen und Gemeinschaften des Lernens zu verbinden.

Gemäß den Richtlinien, die das Kultusministerium erlassen hat, folgt der Hochbegabtenzug einem gemeinsamen Strukturmodell, das die Prinzipien der „Akzeleration" und des „Enrichment" verbindet. Durch eine Steigerung des Lerntempos (Akzeleration) entstehen Freiräume für die Erweiterung oder Vertiefung des Unterrichtsangebots (Enrichment). Eine Erhöhung der in der Kontingentstundentafel vorgegebenen Wochenstundenzahl ist nicht vorgesehen. Die für alle Klassen und Stufen des Gymnasiums verbindlichen Bildungsstandards gelten uneingeschränkt auch für den Hochbegabtenzug.  Broschüre Hochbegabtenförderung (PDF)

Wenn Sie in Erwägung ziehen, Ihr Kind am Hochbegabtenzug des Lessing-Gymnasiums anzumelden, dürfen wir Sie zu einem Informationsabend am Donnerstag, 2. Februar 2017 um 19.30 Uhr in den Theaterkeller des Lessing-Gymnasiums einladen. Sie werden dort Gelegenheit haben, mehr über unsere Schule und den Hochbegabtenzug zu erfahren.

Verweisen möchte ich Sie in diesem Zusammenhang auch auf die Homepage des Lessing-Gymnasiums unter http://www.lessing-gymnasium.com/, die ebenfalls einen guten Einblick in das Schulleben gewährt und über den Ablauf des Aufnahmeverfahrens in den Hochbegabtenzug detailliert informiert.

Das Lessing-Gymnasium freut sich sehr darauf, die neuen Schülerinnen und Schüler  im Hochbegabtenzug begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Jürgen Layer
Oberstudiendirektor

 
oben 
 
© SCHEID Mannheim